Eröffnet: Die Werkschau!

20. Mai 2013


Da ich ja nicht mehr zum Bauen komme, schon gar nicht von größeren MOCs, muß ich leider auf olle Kamellen setzen, um die Erinnerung wachzuhalten, daß das mal anders war. Darum habe ich hier im Blog, der zunehmend die Funktion einer Homepage erfüllt, mal eine Sektion mit meinen Lego-Eigenbauten eröffnet. Sie findet sich oben unter „Werkschau“, weil sie eben das ist. Enthalten sind fast alle meine Lego-Bauwerke, einigermaßen chronologisch geordnet, bisweilen mit Text, immer mit Bildern. Die Tendenz ist eindeutig: Früher herrschten große, komplexe Bauten vor, vorgestellt in endlos vielen Bildern. In jüngerer Zeit baute ich eher kleine Dinge, die oft in einem einzigen Bild umfänglich dargestellt sind.
Manchmal hätte ich ja Bock, was Großes zu bauen, aber ich habe einfach keine Lust…


Ein Logenplatz

25. Juli 2009

LogenplatzDies ist der eigentliche Sinn dieses Blogs: Von einer erhöhten Warte aus, aus abgehobener Position, soll das Geschehen sarkastisch kommentiert werden. Sofern mir was Sarkastisches einfällt. Arrogance intended.

Mein Lebtag litt ..äh.. weniger ich als vielmehr meine Umgebung darunter, daß ich zu allem und jedem einen unqualifizierten Kommentar abgeben mußte. In der Schule brachte mir das manchen Rausschmiß und Klassenbucheintrag ein, und meine Eltern bekamen es bei jedem Elternsprechtag von neuem eingeschenkt. Doch sorgte es auch nicht selten für Erheiterung.

Und immer hatte ich das Gefühl, die Welt aus einer Loge heraus zu beobachten, statt an ihr teilzuhaben.