Albironas Halle

(Bilder = Links)

1.

Als Albirona 16 Jahre alt ist, wird sie vor die Tür gesetzt. Ihre bemitleidenswerten Eltern konnten einfach ihre eigentümlichen Eskapaden nicht länger ertragen. Was das Kind auch anpackte: es geschahen merkwürdige Dinge damit. Um sich nicht dem Argwohn der Nachbarn auszusetzen, schmeißen die braven Leute das Kind lieber raus.

When Albirona is 16 she’s kicked out. Her poor parents weren’t able to stand the peculiar calamities she’s causing constantly. Whatever she’s doing: It’s getting disastrous. So, for the neighbours already began backbiting, those honest people decided to pull the emergency brake and boot their daughter out for good.

2.

Albirona ist nicht dumm. Sie spürt, daß sie zu Höherem berufen ist, und daß es kein Zufall ist, wenn sich die Teller selbstständig in den Geschirrschrank sortieren, wenn sie bloß daran denkt. Also macht sie sich auf die Suche nach einem Hexenmeister, um ihre Ausbildung zu beginnen. Sie findet Greisbart.

Albirona isn’t dumb. She feels she’s meant for higher things. And she gets it that it is probably not pure chance the dishes find their way into the cupboard when she’s only thinking of that. So she starts searching for a sorcerer to teach her how to cast magic. She finds Greisbart.

3.

Die Studien sind umfassend. Praktische Alchemie gehört ebenso zur Ausbildung wie das Studium von grundlegenden Werken geachteter und berühmter Zauberer aus Vergangenheit und Gegenwart. Greisbart ist ein strenger aber gerechter Lehrmeister, und Albirona erwirbt rasch Kenntnisse in allen relevanten Disziplinen der Zauberkunst.

Her studies are comprehensive. They include practical alchemy as well as the scholastics of fundamental works by famous wizards from the past and the present. Greisbart is a demanding but just taskmaster and Albirona rapidly gains knowledge in all the important disciplines of magic.

4.

Nach einigen Jahren – ein gewiefter Mathematiker würde eine natürliche Zahl zu nennen vermögen – vollendet Albirona das 21. Lebensjahr und wird von ihrem Lehrmeister für würdig befunden, den Zaubererhut zu tragen. Ihre Ausbildung ist somit abgeschlossen, und es erwartet sie eine Zeit des Umherstreifens, auf der Suche nach einem Wohnsitz. Zurück zu Muttern steht außer Diskussion.

Several years later – a smart mathematician would be capable of telling an exact number – turns 21 and is found worthy by her taskmaster to wear the sorcerer’s hat. Thus her training is finished, and she’s looking forward to a time of wandering, searching for a new home. Back home to her parents is not an option.

5.

In den Bergen Nordspaniens schließlich stößt sie auf ein interessantes Objekt, am Monte Naranco, nahe Oviedo.

In the mountains of northern Spain she comes accross an interesting estate, at the Monte Naranco, near Oviedo.

6.

Es handelt sich um eine frühromanische Palastaula aus der Zeit des asturischen Königs Ramiro I. (842-850), welche späterhin zu einer der Maria geweihten Kirche umfunktioniert wurde. So beschreibt es der Touristenführer in schlechtem Japanisch.

It’s a preromanesque Palace Hall from the times of the Asturian king Ramiro I. (842-850) which was later on turned into an churche dedicated to Maria. That’s what the tourist-guide tells in bad Japanese.

7.

Dieses Gebäude macht auf Albirona sofort einen sympathischen Eindruck, zumindest die Kellertür scheint recht aufgeschlossen. Grund genug, sich gegenseitig das Du anzubieten.

This building on first glance made a nice impression on Albirona, at least the basement door seems quite open…minded. That’s enough for both to come instantly on first-name basis.

8.

Wo Albirona ist, scheint die Sonne, was in dunklen Katakomben recht praktisch ist. Es ist etwas kühl, und staubgewischt wurde auch schon länger nicht.

Where Albirona is there is the sun. That’s coming handy in cryptic catacombs. It’s quite chilly and the place would badly need te be dedusted.

9.

Vermittelst eines in der Hosentasche mitgeführten Reisigbesens sind die gröbsten Unreinheiten rasch beseitigt. Und nach getaner Arbeit kann sich Albirona weiter in dem Gebäude umtun.

By dint of a broom that’s carried along in the pocket the coarsest impurities are wiped away in an instant. That leaves time for Albirona to explore the place some more.

10.

Treppauf geht es in die eigentliche Halle, also in die „Aula“, wie sie der Baedeker nannte. Als dieses Bild gemalt wurde, stand leider die Staffelei schief.

Upstairs is the actual hall. (Unfortunatelly the easel was aslope when this picture was painted.)

11.

Das Gewölbe bröckelt etwas, aber es scheint noch ganz gut zu tragen. Möglicherweise waren nicht alle verwendeten Steine von gleicher Güte, sonderbarerweise scheinen es ausgerechnet die neueren Steine zu sein, die der Belastung weniger gut standhalten. – Sei’s drum, das wird Albironas neuer Wohnsitz!

The vault slightly starts to disintegrate, but it still seems to carry the weight. Possibly not all bricks had been of the same quality, most peculiarly of all things the more recent bricks seem to be those of lower quality. – However, this is going to be Albirona’s new home!

12.

Auf der Rückseite des Gemäuers befindet sich der Kücheneingang. Gut, er weiß noch nicht, daß er gleich der Kücheneingang sein wird, noch befindet sich hinter dieser Tür lediglich eine leere Kammer.

At the rear there is the kitchen door. Well, it doesn’t know yet it will be the kitchen door. Right now there’s just an empty room behind it.

13.

Es ist erstaunlich, was alle in einem kleinen Schnürbündel Platz findet. Im Handumdrehen hat sich Albirona eine gemütliche Küche zurechtgezaubert. Dies ist keine Einbauküche aus dem Hausfrauenkatalog.

It’s amazing how many things find space in such small a bundle. In the twinkling of an eye Albirona conjured for herself a neat and cosy kitchen. And that’s not a fitted kitchen from IKEA.

14.

Albirona ist keine Wald-und-Wiesen-Hexe. Wer also glaubt, in ihrer Küche würden bloß wirre magische Tränke und aberwitzige Tinkturen angerührt, der irrt.

Albirona is not at all a wood-and-meadow-witch. So who ever thinks in her kitchen only magic potions and crazy tinctures are brewed is wrong.

15.

Heute gibt es schlicht Gemüseeintopf. Und morgen, wenn der Rest aufgewärmt wird, ist er doppelt schmackhaft.

Today she’s having vegetable soup. Tomorrow when it’s rewarmed it will be even tastier.

16.

An Vorräten mangelt es nicht, aber das ist eigentlich nebensächlich. Denn dazu eben ist man durch die Hexenschule gegangen, um sich auch aus nichts etwas zaubern zu können.

There’s hardly a risk to get short in supply. Actually that’s negligible because even if, that’s why one is a sorceress.

17.

Die unterste Schublade klemmt. Es ist aber auch wie verhext, daß ausgerechnet zu diesem Problem in keinem von Greisbarts schlauen Büchern auch nur der leiseste Hinweis zur Lösung gegeben wurde!

The lowermost drawer jams. It’s quite ensorcelled that there was not the smallest hint in any of Greisbart’s clever books how to fix that.

18.

Ein gekonnter Schwenk mit dem Zauberdingens, na, Stab, ließ im Keller der alten Kirche das sauberste Wasser sprudeln, das man sich wünschen könnte. – Soweit die Küche.

A skilful move with the magic thingie… er wand made well the cleanest water you could possibly be wishing for. – So much for the kitchen.

19.

Einen Wohn- und Schlafraum richtet sich Albirona in dem Lagerraum gegenüber der Küche ein. Hier finden sich auch stapelweise Kerzen, die recht gelegen kommen. Den Rest der Einrichtung hatte das patente Mädchen sowieso dabei. – Der Tag war anstrengend und ging an der Frisur nicht spurlos vorüber.

Accross from the kitchen there is a storeroom where Albirona finds a pile of candles. They are coming in handy, everything else that’s needed to equip a living room she’s brought along anyway. – It’s been a hard day that left its mark on Albirona’s hairdo.

20.

Zeit wird’s für die Siesta im geräumigen Bettchen.

Time for a nap in the kingsize bed.

21.

Die Rose und das Schwert: Dies ist ein markenrechtlich geschützter Titel für wer-weiß-was, wie auch der ehapa-Verlag feststellen mußte, als er den Asterix-Band XXIX betiteln wollte. Fiel mir nur gerade so ein.

The Rose and the Sword. That’s a trademark title for something I don’t know of. Err.. ignore this.

22.

Um den Hunger nach geistiger Nahrung zu stillen, steht eine gut sortierte Handbibliothek zur Verfügung, und sollten Chinesen zu Besuch kommen (was unerwartet wäre), soll es auch an körperlicher Nahrung nicht fehlen. Miau.

In order to satisfy the hunger for intellectual nutriment a well equiped reference library stands by. In case any Chinese may ever visit this place (that would be unexpected) even physical nutriment will be available. Meow.

23.

Das Zauberstäbchen auf der Wäschetruhe ist bloße Dekoration. Wer glaubt denn im Ernst, daß man mit so einem Killefit ordentlich zaubern könnte! Es handelt sich vielmehr um ein Werbegeschenk der Zauberergewerkschaft, welches der Knilch Albirona linkisch überreichte, als er sie als Mitglied gewinnen wollte.

The wand on the linen chest is sheer ornamentation. Do you really think anybody would be able to cast magic with such a rubbish? It’s just a promotional gift from the sorcerer’s union.

24.

Albirona ist gut zu Tieren. Vor allem zu ihrem treuen Roß Gerd. (Warum eigentlich müssen die treuen Rösser von Zauberern immer so abgefahrene Fantasy-Namen haben?) Gerd jedenfalls bewohnt die saubergefegten und nun strohbestreuten Katakomben.

Albirona loves animals. First of all her loyal steed Gerd. Gerd now lives in the clean-swept and mulched catacombs.

25.

Albirona ist auch gut zu … Nein, diesen Gag lassen wir in der untersten Schublade, die ja gottlob klemmt.

In the German version there we have a joke that’s right from the lowermost drawer. Luckily that jams.

26.

Sagen wir einfach, daß sie sich mit Liebe um ihre Vögel kümmert. Hier, im Kreise der gefiederten Sänger auf der Veranda, kann man wunderbar den Tag ausklingen lassen und den Sonnenuntergang beobachten. Bisweilen verfällt Albirona in diese romantische Stimmung.

Let’s simply say Albirona takes great care of her birds. Here, amidst the feathered singers on the veranda, is the right place to relaxe after a long day and watch the sunset. Sometimes she is in this romantic mood.

27.

Neben Auftragszaubereien aller Art bietet Albirona auch eine sehr erfolgreiche Musiktherapie an, die voll von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird. Manch streßgeplagter Rittersmann legt sich gerne zu ihr auf die Couch. Nicht nur, weil die Musik so schön ist.

Besides order wizardries of all kind Albirona also offers a (very successful) music-therapy that’s fully paid for by all compulsory health insurance funds. There are many stressed out knights who like to lay down on the couch. Not only for the nice music…

28.

Hier macht Albironas alter Lehrmeister Greisbart ihr seinen Antrittsbesuch. Allerdings ist dieser Besuch dienstlicher Naur. Darum wird er auch von Gronlif begleitet, einem weiteren Mitglied der Gilde. Nicht umsonst hat Albirona ihre Festtracht angelegt.

Here we see Albirona’s old taskmaster Greisbart making his inaugural visit. It’s an official business, though, and that’s why Grondlif is coming along, too.

29.

Albironas Halle eignet sich nämlich hervorragend als Kongreßzentrum. Und genau das findet zur Zeit hier statt: Eine Zaubererkonferenz. Da wir von diesem Fachkasachisch eh kein Wort verstehen, überspringen wir das einfach.

For Albirona’s Hall makes for a perfect convention centre. That’s exactly what’s taking place here, a wizards congress. Since we wouldn’t understand a single word of this mumble-jumble we’ll just skip this.

30.

Beschließen wir also diese Zeremonie und diese Galerie mit einem kleinen Gottesdienst!

So let’s round off this ceremony as well as this gallery with a little service!

Finis operis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: