„flucht von monkey island“ „windows 10“

Mit diesen Suchworten versuchte ich, Informationen zu erheischen, wie ich den vierten Teil der zweitbesten Graphik-Adventure-Serie aller Zeiten auf meinem PC zum laufen bringen könne. Jaja, ich habe Windows 10 drauf, und jaja, die Antwort wäre vermutlich: „Linux, du DAU!“ Fresse, du Geek!

Jedenfalls ist „Flucht von Monkey Island“ das einzige Spiel der Reihe, welches ich noch nie spielte. Verschiedene Rezensionen im Internet deuten darauf hin, daß ich bisher nicht viel verpaßt habe, aber ich bin ja Komplettist, so’n Mist. Und in Verbindung mit „Windows 10“ spuckt Google keine brauchbaren Ergebnisse aus. Schon das Spielen von EFMI (Escape from Monkey Island) auf einem 64-Bit-Rechner (was immer das heißt) ist ja nicht so ohne Weiteres möglich. Aber immerhin gab es hierfür einen Launcher, mit dem es möglich gemacht worden wäre, so ich denn den notwendigen Patch installiert hätte. Der Patch kann sogar automatisch heruntergeladen und installiert werden, bloß ist dann das Verzeichnis fehlerhaft, und an dieser Stelle endet das Abenteuer. Offenbar ist Windows 10 allzusehr 21stes Jahrhundert. So sehr, daß seit seinem Erscheinen noch keine Menschenseele versucht hat, EFMI auf diesem System zu spielen.

Ich weiß noch nicht einmal, ob das hier so eine Art Hilferuf ist, oder lediglich der Versuch, meinem eigenen Suchvorgang ein Ergebnis zu bescheren, arg selbstreferentiellerdings.

Advertisements

6 Responses to „flucht von monkey island“ „windows 10“

  1. Stephan sagt:

    Gibt es für Win10 die ScummVM?

    • Jojo sagt:

      Hm, ich weiß nicht, ob FÜR Win10. Mit meiner vorhandenen ScummVM kann ich die anderen Monkey-Island-Spiele betreiben, nicht jedoch Monkey4.

      • Jojo sagt:

        Danke für den Link, aber leider: Nein. Diesen Launcher habe ich ja bereits installiert. Der verlangt dann das Update (den Patch), und im Zuge des Installationsvorgangs für dieses Update kommt die Meldung: „Das Verzeichnis ist ungültig! Die Zieldateien konnten nicht erstellt werden.“ Ohne weitere Erläuterung, um welches Verzeichnis und um welche Dateien es sich handelt, ob der Fehler bei meinem System liegt oder auf dem Server, von dem ich den Patch herunterlade. Eine Google-Suche nach genau dem Wortlaut der Fehlermeldung (oder auch den Wortlauten beider Sätze einzeln) führt nicht zu brauchbaren Ergebnissen. Insbesondere nicht zu solchen, die sich um Windows 10 kümmern, aber auch andere Windwows-Versionen scheinen mit dem Spiel an sich und dem Patch nichts anfangen zu können. Alles in allem komme ich ohne jegliche Kenntnis von irgendwas zu dem laienhaften Eindruck: Alles Murks. Also geh mich ausm Wech, oder ich schneid dir durch, Monkey4!

        Auf ne Art ist es ja interessant, daß es tatsächlich Dinge gibt, die sich im Internet nicht finden lassen. Sogar zu Themen, die man für irgendwie populär halten würde.

  2. Turez sagt:

    In welchem Ordner ist das Spiel denn installiert? Falls in dem Ordnerpfad (z.B. „C:\Program Files (x86)\Lucasarts\Monkey4“ ein Leerzeichen enthalten ist, installiere das Spiel neu und wähle während der Installation manuell einen anderen Ordner ohne Leerzeichen. Bei älteren Programmen sorgen Leerzeichen im Pfad manchmal dafür, dass ein Patch sein zugehöriges Programm nicht findet.
    Gruß
    Jonas

    • Jojo sagt:

      Danke für diesen Hinweis! Es könnte der entscheidende solche gewesen sein. In Kombination mit Stephans Launcher-Link (bzw. dem installierten Launcher) scheint es nun tatsächlich zu funktionieren. Also vielen Dank, ihr beiden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: