Obskures Objekt.

Bricklink hat sich (im Jahre 2011 bereits) für den Meilenstein des fünfzigtausendsten Katalogeintrags ein ganz besonderes Teil ausgesucht, nämlich das seltsame Teil mit der Formnummer 6626. Passenderweise wurde es als „Obscure 50,000th Catalog Item“ benamst, denn es ist unbekannt, was es kann und woher es stammt. Werfen wir mal ein, zwei, drei Blicke drauf:

Ein Größenvergleich ist zur Einordnung hilfreich.

Das Teil läßt sich auf vier oder auf zwei Noppen aufstecken, letzteres allerdings nur in eine Richtung.

Alles schön und gut, aber was ist das? Lego baut sich doch nicht eine Form und spritzt Teile, ohne damit einen Zweck zu verfolgen! Die kleinen versetzten Schlitzchen erwecken den Eindruck, als solle da irgendwas einrasten, die große Vertiefung in der Mitte könnte ein Widerlager für einen Hebel oder ähnliches sein. Die durchgehenden Streben wirken wie eine Schiene. Da das Teil kleiner als eine 2×2-Platte ist und an den Endseiten der Streben jeweils zwei gefaste Verlängerungen aufweist, ist es vielleicht dazu gedacht, als ganzes irgendwo eineklippst zu werden. Möglicherweise ist dieses Element ja ein Bauteil im Innern einer größeren mechanischen Apparatur. Dagegen spricht freilich, daß das Teil auf Noppen gesteckt werden kann. In diesem Zusammenhang sind die gefasten Überstände hilfreich beim Ablösen. Es ist ein Rätsel.

Meine Helferlein wissen sich darauf ebenfalls keinen Reim zu machen.

Nachtrag am 17.09.2014:
Fall gelöst. Danke, Brixe!

Advertisements

One Response to Obskures Objekt.

  1. Wortman sagt:

    Deine Helfer sind cool :)
    Was das darstellen soll, weiß ich auch nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: