Down for maintenance.

www.brickshelf.com nämlich. Seit annähernd vierzehn Jahren schmarotze ich dort Webspace und Traffic für den Großteil meiner Lego-Bilder. Eine Monokultur mit verhängnisvollen Folgen, wie die derzeitige Unerreichbarkeit jener Domain zeigt. ℜittersets.de und auch dieser Blog sind nur noch spärlich bebildert. Aber da ich ja nichts mit diesen Internetauftritten verdiene, möchte ich auch nicht übertrieben viel dafür ausgeben, sprich: Nicht irgendwo bezahlten Speicherplatz hinzukaufen. Blöde Umsonst-Mentalität…

Edit:
Und kaum habe ich gejammert, geht’s wieder.
Einen Flickr-Account habe ich natürlich auch. Aber sehen die es gerne, wenn man die Bilder von dort woanders einbindet?

Advertisements

5 Responses to Down for maintenance.

  1. Turez sagt:

    Hi,
    na hör mal, von nichts verdienen kann ja keine Rede sein, denn Du verdienst auf jeden Fall ein großes Lob für die Seiten!
    Wenngleich mein Geldbeutel ohne ℜittersets.de deutlich besser gefüllt wäre…

    Trotzdem sei an dieser Stelle nicht unerwähnt, dass die Suche nach Jahr ab Mitte 2012 keine Ergebnisse mehr liefert. Und das Set 850839 scheint auch noch zu fehlen.

    Gruß
    Jonas

    • Jojo sagt:

      Danke sehr. – Ja die Piratenminifigsammlung fehlt noch. Auch mir selbst. Irgendwie habe ich mich bisher im Store immer gescheut, sie zu kaufen. Mal sehen. Und die Jahressuche… Tja, eigentlich bin ich mit diesem amateurhaften Versuch, irgendwie eine strukturierte Suche einzubauen, selbst nicht zufrieden, weshalb ich das etwas stiefväterlich behandle. Aber für was Besseres fehlen mir Kenntnisse und der Wille, mir diese anzueignen.

  2. BrickBlogger sagt:

    Wird bestimmt alles wieder gut! Kann ja mal passieren … als Alternative könnte ich flickr vorschlagen.

  3. Flickr liefert jede Menge kostenlosen Platz.

  4. farnheim sagt:

    Da Du ja über einen Umsonst-Account bei WordPress verfügst, hast Du ja per se 3GB Platz für Text UND Bilder. Warum lädst Du sie nicht gleich bei WordPress hoch? Somit gehst Du möglicher ungern gesehener Traffic-Verschiebungen aus dem Weg. Zum Vergleich, mein Blog belegt nach nun gut fünf Jahren etwa 58 % seines Gratis-Volumens, ohne jemals alte Inhalte gelöscht zu haben. Ich denke, damit komme ich auch noch eine weitere Weile hin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: