Burg-Kavallerie 70806.

Bei dem Titel würde ich ja Pferde erwarten. Aber es geht ja um den Film The LEGO® Movie, und da ist offenbar alles anders. Genau können wir’s freilich noch nicht wissen, denn der Film kommt in Deutschland erst ..äh.. später. Im April, glaube ich. In die Kinos nämlich. Jedenfalls will in dem Film ein gewisser Präsident Business irgendwas. Irgendwas Kaltherziges und Größenwahnsinniges. Und um das zu bekommen, schickt er seine Micromanager los, also kastenförmige Roboter von unsympathischem Äußeren. Im Set 70806 zum Beispiel will das Kastenwesen die blonde Frau schnappen.

Is’ ja ’n Kinderfilm, ach ja, und als Lego-Welt animiert, also baut der minifigürliche Held Emmet, in diesem Set nicht enthalten, aus Vorgefundenem brauchbare Apparate, um dem Ansinnen des bösen Präsidenten etwas entgegenzusetzen.

Die Frage muß erlaubt sein: What the heck…? Ein Pod-Racer im Burgenstil? Die Antwort lautet wahlweise: Phantasie! oder: Absurdität! Uns ist beides recht. Jedenfalls ist dies ein Ritterset, also war mein Interesse geweckt. Und da die Sets zum Film – wir dürfen annehmen: aufgrund der Filmvorlage – sich um größtmögliche Realitätsferne bemühen, war die Kaufentscheidung gefallen. Denn Absurdität ist mein Hobby.

Bekanntermaßen ist Lego jeden Tag ein neues Spielzeug, also liegt es nahe, aus diesem steinernen Geschoß, aus diesem Geschwindigkeit gewordenen Turm in der Schlacht auch was zu bauen, was besser in eine ritterliche Umgebung paßt. Tolle Idee, die hatte Lego nämlich selbst. Dieses Set bietet ganz offiziell unter dem Motto „2 in 1“ ein Alternativmodell an, so richtig mit Bauanleitung.

Naja, geht so. Erkennbar lag das Augenmerk bei diesem Modell mehr auf der Umbaubarkeit zum Pod-Racer als auf einem wirklich schönen Burgmodell. Obwohl… Andere Burgmodelle dieser Tage sind auch nicht schöner. Bisweilen frage ich mich, woran das wohl liegt? Vielleicht liegt es daran, daß Lego durch die Fülle seiner eigenen Möglichkeiten überfordert ist. Tausenderlei verschiedene Teilformen stehen zur Verfügung, im Jahresrhythmus kommen weitere hinzu. Für all die unterschiedlichen Farben gilt dasselbe. Es gibt also schier unendlich viele Möglichkeiten zur Strukturierung, sei es durch die Form, sei es durch die Farbe. Der Eindruck drängt sich mir auf, daß die Setentwickler nicht immer das richtige Verhältnis zwischen Strukturelementen und Farbakzenten finden beziehungsweise von beidem zu viel hinzugeben. Die Kunst der Bescheidung, die zu schlichter Eleganz führt, ist nicht gegenwärtiger Lehrinhalt der Billunder Schule. Aber das nur am Rande.

Ich war natürlich zu faul, dieses Törchen nebst übriggebliebenen Teilen ins Hauptmodell zurückzuverwandeln. Wenn also jetzt der schwarze Kasten auf Rädern wieder Unheil stiftet, ist es ungewiß, ob die Kavallerie rechtzeitig kommen wird.

Advertisements

9 Responses to Burg-Kavallerie 70806.

  1. Wortman sagt:

    Gibt es die Sets schon? Ich dachte, die sollen erst im März auf den Markt kommen…

    Mich persönlich reizt nur der Schmelzraum.

  2. BoB sagt:

    Hallo Jojo

    Vielen Dank für diese ausführliche Set Präsentation.
    Ich finde die Sets, so auch dieses, sehr fantasievoll. Allein die bösen Würfelförmigen, bösen Dinger, sind trotz ihrer Einfachheit sehr stimmig.

    Muss unbedingt mal in den Store bei uns.

    MfG

    BoB

    • Jojo sagt:

      Ja, die Micromanager sind lustig. Bei der ersten flüchtigen Betrachtung der Sets hatte ich noch gedacht: „Och nö, jetzt ist da überall son langweiliger schwazer Kasten bei.“ Aber so ist es nicht. Jeder Kasten ist anders, jeder hat sogar so etwas wie einen Gesichtsausdruck. Besonders gelungen finde ich den Kasten beim Saloon-Flugzeug; der hat durch Gestik und Mimik Murnausche Nosferatu-Qualitäten.

  3. farnheim sagt:

    Danke für die kritische Betrachtungsweise, Jojo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: