Der 31ste Oktober.

Tjaja, der 31ste Oktober ist der Reformationstag. Luther, Thesen, Ablaßhandel, Schloßkirche, MDXVII, Wittenberg: Kennt man ja. Das nebenstehende Bildchen kennt man ebenfalls, denn das zeige ich seit auf den Tag genau 10 Jahren alljährlich an diesem Datum vor. Genaugenommen zeige ich freilich nicht dieses Bild vor, sondern das Modell. Das Bild nahm ich heute anläßlich des 10jährigen Jubiläums noch mal neu auf, um es auf den Stand der Zeit zu bringen. Es wurde somit „digitally remastered“. Also Obacht gegeben, falls es jemand anklickt! Es ist jetzt groß.

Auch, wenn ich es nicht wahrhaben will, so ist heute doch der Tag vor Allerheiligen, mithin Halloween, das Amalgamfest der Kulturverwurster. Doch dem sei, wie ihm wolle; obwohl ich dank der oben angeschlagenen 95 Thesen und dem, was sich danach entspann, mit Allerheiligen, Totenkulten und dem darumherumwabernden Brauchtum nichts zu tun habe, habe ich dennoch dieses Lego-Set mit Halloween-Thema.

Das Set 850487 bietet eine Ansammlung von Gestalten, die irgendwie mit Halloween in Verbindung gebracht werden können, nebst niederem Getier und dem Arbeits- und Schlafplatz des Zombies, sprich: Ein frisches Grab. Bemerkenswert an diesem Grab ist der Grabstein, den eine dunkelgraue Brieffliese mit Fledermaus ziert. Gibt’s nur da. Ebenso gibt es den Zombie nur in diesem Set, und zwar ist er eine braungewandete Version des grauen Zombies aus der ersten Sammelminifigkiste. Warum er ein Walkie-Talkie mitführt, weiß ich nun nicht, vermutlich ist das eine Anspielung auf irgendeinen der zahllosen Zombie-Filme, die ich nicht sah. Die Hexe gab es ebenfalls schon als Sammelminifig. Die Verpackung dieser Zusammenstellung ist im selben Design ausgeführt wie die Monster-Fighters-Sets, was ja auch naheliegt, jedoch ist die Zugehörigkeit des Halloween-Packs zur Geisterjägerserie nicht offiziell, denn es fehlt hier der entsprechende Schriftzug.

Wiewohl man auf weitere Schlangen, Fledermäuse und Spinnen nicht unbedingt gewartet hat, bietet dieses Set doch einige brauchbare Teile, vornehmlich die bodendeckende Grabbepflanzung und die ominöse Grabsteinfliese sind zu nennen. Sicherlich brauchen wir uns nicht der Illusion hinzugeben, daß Lego es nun gutsein läßt mit Zombies, Geistern und Untoten. Das nächste Thema mit Skeletten oder Zombies wird nicht ewig auf sich warten lassen. Aber für uns war es das nun erst einmal. Schönen Feiertag!

Advertisements

One Response to Der 31ste Oktober.

  1. Schön düster abgelichtet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: