Der Zacken in der Krone (2).

Lego, die Krone der Spielzeugschöpfung, hat so seine Probleme mit diesen fürstlichen Kopfbedeckungen.

Das mag dem kleinen König ja Spaß machen, aber auf Dauer ist es doch etwas nervig. Darum habe ich dem Lego-Kundendienst das Problem geschildert, woraufhin mir unentgeltlich ein neuer Regentenhut zugeschickt wurde, der keine Kapriolen mehr schlägt. Vielen Dank!
Ich bin allerdings gespannt, ob das Problem bei Kronen in künftigen Sets weiterhin auftreten wird, oder ob sie meine Beschwerde ernstnehmen und ihre Spritzgußform überprüfen, vor allem aber der Überprüfung die Korrektur folgen lassen.

Advertisements

5 Responses to Der Zacken in der Krone (2).

  1. Ist da eine Feder eingebaut?

    • Jojo sagt:

      Scheint so. Die Noppenaufnahme in der Krone besteht ja aus zwei Halbkreisen (Wie nennt man denn den geometrischen Körper „gebogener Quader“?), und die sitzen wohl zu stramm auf der Kopfnoppe.

  2. Wortman sagt:

    *hm* Hast du da eine Montagsproduktion bekommen? Ich habe vier von diesen Kronen und keine einzige hüpft davon.

    • Jojo sagt:

      Von wann sind denn deine Kronen? Bei mir tritt das Problem nur bei den neuesten Kronen auf, aus den Sets 7946 (2010) und 7078 (2009). Frühere Kronen waren höchstens mal zu locker, aber eben nicht zu stramm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: