Flausch am Montag

Was Niggemeier kann, kann ich ..äh.. zwar nicht schon lange, aber immerhin auch. Zumindest Videos einbetten.

(Hier blökt der Komponist noch selbst.)

Advertisements

2 Responses to Flausch am Montag

  1. snottingham sagt:

    Guten Tag Herr Jojo (ich darf doch Jojo sagen?) !

    Vielen Dank für den Link; ich habe lauthals drüber geschmunzelt, und dazu gibt es auch eine Geschichte. Darf ich drei Minuten deiner Zeit stehlen, um sie zu erzählen? Danke dafür.
    Jedenfalls habe ich einen Arbeitskollegen, der, seitdem ich in Pinneberg wohne, und das ist schon fast acht Jahre der Fall, mich jeden Morgen aufzieht wie eine Standuhr damit, *daß* ich in Pinneberg wohne, die ja bekanntlich deutschlandweit die schlechtesten Autofahrer stellen, was ich hiermit energisch bestreiten möchte, und da er ja in Hamburg wohne, könne er sowieso viel besser Auto fahren. Ich ließ es stets stoisch über mich ergehen, denn schließlich wußte ich es natürlich besser.
    Es begab sich aber zu einer Zeit, daß er sich von seiner Freundin trennte, aus der ehemaligen gemeinsamen Wohnung in Hamburg auszog und sich eine kleine Kate auf dem platten Land kaufte (in einem Ort namens Kollmar), und zwar auf derart plattem Land, daß es vor dem großen Elbstrom mit einem Deich geschützt werden muß. Zufällig steht diese Kate so nah Am Deich, daß man gleich die ganze Straße so nannte, und weil auf so einem Deich gerne Schafe zwangsausgesiedelt werden und sein Schlafzimmer deichseits liegt, steht er stets morgens mit den Schafen auf und geht abends mit den Schafen ins Bett. Also, du verstehst schon.
    Das war natürlich DIE Gelegenheit für mich, ihn bei jeder Gelegenheit darauf hinzuweisen, daß er ja nun noch viel weiter abseits der großen Stadt lebt als ich, und nun war es an ihn, es stoisch zu ertragen. (Er tat es stets mit einem fröhlichen Määhh!! auf den Lipen und tröstete sich damit, daß er immerhin mit IZ für den Kreis Itzehoe durch die Gegend fährt und nicht mit PI, und er wurde auch nicht müde, es zu betonen.) Letzte Woche nun fand ich deinen Link und es an der Zeit, ihn öffentlich in der Werkstatt vor allen Mitarbeitern zu präsentieren. Da hatte ich natürlich die Lacher auf meiner Seite; das war mir einfach ein Bedürfnis und ein inneres Fußbad, und seitdem geht es mir richtig gut.

    Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit. Määhh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: