Ein Taschenuhrenblog?

Eingeständnis Ich muß es zugeben: Ich scheiterte beim Versuch, eine Taschenuhr zu bauen. Die Uhrmacherzunft atme auf! Ich werde ihr keine Schande ma- chen. Aber Lego ist wohl doch eher kubischen Charakters, das wurde mir eben wieder einmal bewußt. Vermutlich manglet es mir aber bloß an Genialität. *selbstkastei*

Advertisements

One Response to Ein Taschenuhrenblog?

  1. tecnurbia sagt:

    Einen Versuch unternimmt man ja nur dann, wenn man nicht weiß, daß das angestrebte Ziel nicht baubar ist.
    Nur der Genius in einem läßt den Versuch erst zu.
    Selbstkasteiung ist was anderes: Man bestellt und bezahlt ein 8858-2 in sehr gutem Zustande und überläßt es dem Verkäufer, wann er es abschickt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: