Ein Logenplatz

25. Juli 2009

LogenplatzDies ist der eigentliche Sinn dieses Blogs: Von einer erhöhten Warte aus, aus abgehobener Position, soll das Geschehen sarkastisch kommentiert werden. Sofern mir was Sarkastisches einfällt. Arrogance intended.

Mein Lebtag litt ..äh.. weniger ich als vielmehr meine Umgebung darunter, daß ich zu allem und jedem einen unqualifizierten Kommentar abgeben mußte. In der Schule brachte mir das manchen Rausschmiß und Klassenbucheintrag ein, und meine Eltern bekamen es bei jedem Elternsprechtag von neuem eingeschenkt. Doch sorgte es auch nicht selten für Erheiterung.

Und immer hatte ich das Gefühl, die Welt aus einer Loge heraus zu beobachten, statt an ihr teilzuhaben.

Advertisements

Ein Taschenuhrenblog?

24. Juli 2009

Eingeständnis Ich muß es zugeben: Ich scheiterte beim Versuch, eine Taschenuhr zu bauen. Die Uhrmacherzunft atme auf! Ich werde ihr keine Schande ma- chen. Aber Lego ist wohl doch eher kubischen Charakters, das wurde mir eben wieder einmal bewußt. Vermutlich manglet es mir aber bloß an Genialität. *selbstkastei*


Ja und nu?

24. Juli 2009

Ich weiß schon, weshalb ich nie das Bedürfnis verspürte, Tagebuch zu führen.